Ausruhen. Kräfte sammeln.

Ausruhen. Kräfte sammeln. Beine und Seele baumeln lassen.

Übernachten Sie in komfortablen Doppelzimmern oder Apartments direkt an der Havel in Fürstenberg/Havel. Mitten in der Mecklenburgischen Seenplatte.

Dienstag, 27. November 2012

Der Deckel ist geschlossen.

Aus Fläche wird Raum. Das ist nun endlich komplett geschehen. Das Dach ist drauf, Dachstuhl, Vollschalung und erste Papplage. Bis zum Wochenende sollen Dachdecker und Klempner damit komplett durch sein. Später kommt dann noch eine Kieslage drauf.

Die Treppe ist da.

Eine Woche später, aber nun für immer. Die Abenteuernote beim Gang ins Obergeschoss ist passe. Aber bequem ists jetzt, bequem.


Donnerstag, 22. November 2012

Der Laubengang im OG, hierüber wird der Zugang in die Zimmer und Apartments im Obergeschoss gewährleistet. Inzwischen ist hier das Dach sichtbar und die Maueröffnungen in der Nordwand sind hergestellt.
Das neue Dach wächst. Die Sparren liegen (bis auf einen, da muss nächste Woche noch die Treppe von oben ins Haus gehoben werden) und die Dachdecker nageln fleißig an der Vollschalung. Langsam bekommt man einen Eindruck, wie es mal wird.

Mittwoch, 7. November 2012

Das kam hinter einer umgefallenen Vorsatzschale zum Vorschein. Wer etwas zur Bau- und Nutzungsgeschichte beitragen kann, ist hochwillkommen...


22.11.2012: Inzwischen ist im OG einiges geschehen: Hier sieht man nun die Nordhälfte des zukünftigen Apartments, das wird Eingangsbereich, Bad und Schlafzimmer - alles durch Trockenbauwände noch herzustellen. Aber die Fensterlöcher sind schon da und das Dach.
Hier mal eine abendliche Breitseite von der Radlerherberge am 7.11.12 Der Anbau ist ungefähr auf Höhe. Die Fensteröffnungen täuschen aber noch, das wird alles noch anders und mal so aussehen, wie es ungefähr vor hundert Jahren ausgesehen hat...

Dienstag, 6. November 2012

Es geht voran.


Gestern noch voller Dachschutt - heute schon erste Mauern: hier im Bild die zukünftige Außenwand der Zimmer und Apartments im OG. Der Zugang wird durch eine Art Laubengang an der Nordseite gewährleistet.
Der Neu-Anbau von Süden, also vom Garten her. Diese Wand hat die volle Höhe bereits erreicht; leider fehlt der Fenstersturz...